Bestnote Audemars Piguet: Royal Oak Frosted Gold Limited Edition 41 mm Replik zum besten Preis

 

Audemars Piguet stellt eine neue, limitierte Version seiner Royal Oak vor. Nachdem bereits Anfang des Jahres die Damenuhr Royal-Oak Frosted Gold vorgestellt wurde, bekommt auch die Herren-Version diese Oberflächenbehandlung. Das 41 Millimeter große Weißgoldgehäuse der Royal Oak Frosted Gold Limited Edition 41 mm wurde mit feinen Hammerschlägen – einer alten Technik aus Florenz – bearbeitet.

Audemars Piguet: Royal Oak Frosted Gold Limited Edition 41 mm
Audemars Piguet: Royal Oak Frosted Gold Limited Edition 41 mm

Im als Tal der Uhren bezeichneten Vallée de Joux wuchsen in der Mitte des 19. Jahrhunderts zwei Knaben heran, die die Haute Horlogerie gehörig aufwirbeln sollten. Neben sportlichen und musischen Aktivitäten verband die beiden Jugendfreunde Jules-Louis Audemars und Edward-Auguste Piguet eine kolossale Begeisterung für das Uhrenhandwerk. Aus dieser Leidenschaft fürs Tüfteln und der Liebe fürs Detail ging im Jahre 1881 ein Unternehmen hervor, welches diese Werte nach wie vor verinnerlicht hat und heute zum Renommiertesten gehört, das die Uhrenwelt zu bieten hat.Obwohl Audemars Piguet an sich eher mit exquisiten Armbanduhren aufwartet, ist es eine sportive Besonderheit, die das Unternehmen endgültig an die Spitze der Luxusuhrenbranche katapultiert: Mit der Lancierung der von Gerald Genta designten Royal Oak, erschafft Audemars Piguet einen Klassiker, der seit nunmehr vier Jahrzehnten Uhrenfans aus aller Welt begeistert.

Auch das Armband wurde mit dieser Technik behandelt – es entstehen kleine Einkerbungen, die ein Funkeln erzeugen. Dadurch erstrahlt die Royal Oak in neuem Glanz und umhüllt ein blaues Zifferblatt im bekannten Waffelmuster („Grande Tapisserie“). Angetrieben wird der Zeitmesser vom Manufaktur-Automatikkaliber 3120. Für 55.400 Euro funkelt eines der auf 200 Stück limitierten Royal-Oak-Modelle am Handgelenk. ks

[2545]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.