gute Qualität Download Vergleichstest ewige Kalender: Audemars Piguet, Jaeger-LeCoultre, Vacheron Constantin Replikat-Einkaufsführer

Eine uhrmacherische Herausforderung ist der ewige Kalender, der das Datum bis 2100 korrekt anzeigt – inklusive Schaltjahr. Über diese Komplikation verfügen die drei Modelle von Audemars Piguet, Jaeger-LeCoultre und Vacheron Constantin, die in diesem Test gegeneinander antreten. Laden Sie den Vergleichstest für 3,90 Euro herunter und erfahren Sie, welche Uhr der Testsieger ist!

Uhren2000 macht beides sowie den Ankauf Ihrer Luxus-Uhr möglich. Der Ankauf exklusiver gebrauchter Uhren wie zum Beispiel der Audemars Piguet Royal Oak Ähnliche Uhren Replik uhr Royal Oak oder der Royal Oak Offshore, aber auch gebrauchter Rolex, Omega, Breitling, IWC, A. Lange & Söhne sowie Panerai gehört einfach zu unserem Service Angebot für Sie. Deshalb nehmen wir Ihre gebrauchten Luxus-Uhren auch unkompliziert in Zahlung, wenn Sie bei uns an einer anderen Luxus-Uhr Gefallen gefunden haben. Das gilt sowohl für neue Luxus-Uhren als auch für Second Hand Uhren. Schließlich sieht man einer gebrauchten Luxus-Uhr nicht an, dass sie schon einmal getragen wurde. Doch ganz gleich, für welche der Möglichkeiten Sie sich entscheiden, Uhren2000 bietet Ihnen für jede gebrauchte Audemars Piguet gute Konditionen und marktgerechte Preise an.

Audemars Piguet: Jules Audemars Ewiger Kalender
Audemars Piguet: Jules Audemars Ewiger Kalender
[Foto: www.matthiaskaiser.biz]
Jaeger-LeCoultre: Master Eight Days Perpetual
Jaeger-LeCoultre: Master Eight Days Perpetual
[Foto: www.matthiaskaiser.biz]

Interessant ist dabei besonders, wie die Mechanik die ewige Kalenderanzeige konstruktiv ermöglicht – denn obwohl die drei Modelle diese Komplikation gemeinsam haben, unterscheiden sie sich natürlich. Dies zeigt sich bereits auf den Zifferblättern: Die Audemars Piguet Jules Audemars Ewiger Kalender ist mit Stunde, Minute, Datum, Wochentag, Monat, Schaltjahres- und einer Mondphasenanzeige die schlichteste der drei Uhren. Ganz anders die Jaeger-LeCoultre Master Eight Days Perpetual, bei der noch eine Tag-Nacht- und eine Gangreserveanzeige dazukommen.

Die Vacheron Constantin Patrimony Contemporaine Ewiger Kalender liegt ungefähr in der Mitte, verfügt sie doch über eine 48-Stunden-Skala für die Schaltjahresanzeige, jedoch bietet sie nicht mehr Komplikationen als das Modell von Audemars Piguet. Inwiefern die Anzahl der Komplikationen bei der Bewertung eine Rolle gespielt hat? Laden Sie jetzt für 3,90 Euro den Vergleichstest herunter und erfahren Sie, wie welches Modell punkten konnte!

Eine gute Vergleichbarkeit bieten nicht nur großformatige Fotografien, sondern auch die Kurzbewertung am Ende des Tests. Hier finden Sie alle Vor- und Nachteile der drei Uhren auf einen Blick!

Vacheron Constantin: Patrimony Contemporaine Ewiger Kalender
Vacheron Constantin: Patrimony Contemporaine Ewiger Kalender
[Foto: www.matthiaskaiser.biz]

Der Vergleichstest ewige Kalender von Audemars Piguet Royal Oak Ähnliche Uhren Replik uhr, Jaeger-LeCoultre und Vacheron Constantin auf einen Blick:

• großformatige Detailbilder aller Uhren
• Datenblatt zu jeder Uhr: Spezifikationen von Uhr und Werk
• Gangprotokoll zu jeder Uhr: Zeitwaagentest und Tragetest
• Bewertung Uhren und Werke:
Verarbeitung, Gestaltung, Ablesbarkeit, Trage-/Bedienkomfort, Konstruktion, Finissage, Gang
• Preis-Leistungs-Verhältnis
• klares Punktesystem für die Bewertung
• Testurteil zu jeder Uhr: Vor- und Nachteile gelistet
• optimale Vergleichbarkeit:
Datenblätter, Testergebnisse, Vor- und Nachteile aller Uhren nebeneinandergestellt
• klar gekennzeichneter Testsieger

Den Vergleichstest jetzt für 3,90 Euro herunterladen und erfahren, welche Uhr mit ewigem Kalender der Testsieger ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.