Leben und Arbeiten auf See mit der neuen G-Shock Gulfmaster | Armbanduhren Blog

Die Gulfmaster-Serie von G-Shock ist für die Ansprüche von Profis spezialisiert, die im Auf und Ab der Wellen an Deck von Rettungskreuzern, Patroillenbooten und Segelschiffen arbeiten. Höchste Zuverlässigkeit bei jeder Witterung zeichnet die Gulfmaster-Uhren aus.
G-Shock baut seine Kampagne für die Master of G-Serie weiter aus und hat in der KNRM einen starken Partner gefunden. Die neue Gulfmaster GWN-Q1000 hat im täglichen Einsatz mit der KNRM, dem niederländischen Pendant zur deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, bewiesen. Die Organisation hat ihren Ursprung im jahr 1824 und ist mit heute gut 1.300 angestellten und ehrenamtlichen Mitarbeitern die größte wohltätige Organisation für die Seenotrettung in den Niederlanden und unverzichtbar an den Küsten des Landes.

bold_g-shock_knrm_gulfmasterkampagne_8

Die G-Shock GWN-Q1000 ist die bislang leistungsstärkste Gulfmaster. Die Uhr vereint vier verschiedene Sensoren und liefert die relevanten Daten, die auf See benötigt werden.

  • Ein Luftdrucksensor erlaubt es, plötzliche Wetterumschwünge vorherzusehen und frühzeitig zu reagieren.
  • Ein Thermometer erkennt Schwankungen in der Luft- und Wassertemperatur.
  • Ebbe und Flut können dank des Ebbe-Flut-Indikators perfekt abgepasst werden.
  • Ein Tiefenmesser ist das Highlight der GWN-Q1000 lässt die Bestimmung von Wassertiefen bis zu 50 Meter exakt zu.

bold_g-shock_gwn-q1000-1aer_799eurDas sind natürlich nicht die einzigen Features, die diese Uhr vorzuweisen hat. Die GWN-Q1000 verfügt über einen Funksignalempfang zur automatischen Zeit- und Kalenderkalibrierung, einen digitalen Kompass, Stoppfunktion und Countdown-Timer – um nur einige zu nennen.
Alle Funktionen können über das Smart Access System mit der elektronischen Krone schnell und einfach erreicht und bedient werden.

Die Informationen über Luftdruck, Höhe/Tiefe, Temperatur und Windrichtung und plötzliche Veränderungen in der Atmosphäre werden auf bold_g-shock_gwn-q1000-7aer_799eurder 5-Uhr-Position auf dem Zifferblatt angezeigt.

Die Tough Solar Technologie der G-Shock macht die Uhr unabhängig, denn der Akku wird bereits bei geringem Lichteinfall aufgeladen.
Das Gehäuse besteht aus Karbon, das sich als besonders robust erwiesen hat. Es ist außerdem wasserdicht bis 20 bar.

Preislich liegt man mit der neuen G-Shock Gulfmaster GWN-Q1000 bei 799€.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.